Hallo, sie sind nicht als Autor eingeloggt

Sicherheit garantiert - Runflat Reifen

PDF Version ansehen | Druckansicht | veröffentlicht von Autor: Nami
gelistet in: Auto und Verkehr
Artikel wurde bisher 1933 gelesen
Artikel wurde mit 368 Wörtern verfasst
Artikel am 28.Feb 2013 veröffentlicht

Zusätzlich der Besonderheit, selbst bei einem Reifenplatzer weiterzufahren, besitztbietet ein Runflat Reifen jegliche Eigenschaften normaler Sommerreifen und Winterreifen.

RunFlat Reifen in den Jahreszeiten
Runflat Reifen für die Sommerzeit haben wie herkömmliche Sommerreifen eine eher feste Gummimischung, um eine zu starke Abnutzung zu vermeiden und verfügen über Rillen, die den Niederschlag zur Außenseite des Reifens weiterleitet und somit den PKW weiterhin fahrbar macht. Zudem besitzen die Runflat Sommerreifen großflächige Profilblöcke, sodass eine große Aufstandsfläche existiert und somit guter Grip vorhanden ist. 

Runflat Winterreifen verfügen über eine weiche Gummimischung, um hinreichende Elastizität des Materials auch bei einkalten Temperaturen zu gewährleisten. Folglich können sich die Profilblöcke ideal auf verschneiten oder vereisten Straße verankern und garantieren eine gute Traktion. Zwischen den einzelnen Profilblöcken befinden sich bei den Winterpneus im Gegensatz zu Sommerreifen weitere Rillen. Diese dienen dazu, große Mengen an Wasser, Schnee oder Matsch nach außen zu befördern, damit der Winterreifen die Möglichkeit hat Bodenkontakt und somit Grip zu bekommen.

Runflat Reifen bieten Autofahrern maximale Sicherheit. Ein Reifenschaden wird dem PKW-Fahrer durch das Reifendruckkontrollsystem seines PKW angezeigt, welches bei Runflat Reifen aus gesetzlichen Gründen vorhanden sein muss, da der Schaden am Reifen ansonsten nicht zu spüren wäre.

Wie funktioniert so ein RunFlat Reifen?
Garantiert wird die Notlaufeigenschaft eines Runflat Reifens durch verstärkte Seiteninnenwände oder einen Stützring auf der Felge, der bei einer Beschädigung das Abspringen des Reifens von der Felgen verhindert. Durch den Runflat Reifen spart man Gewicht im Kofferraum, da das Mitführen des Notrads wegfällt.

Je nach Hersteller kann man mit einem luftleeren Runflat Reifen bis zu 300 Kilometer bei 80km/h zurücklegen, bevor ein Reifenhändler aufgesucht und sich um einen Reifenersatz gekümmert werden muss.

Mehr bezahlen - Größere Sicherheit
Ein Runflat Reifen ist ein wenig teurer als ein konventioneller Reifen und bedarf eines Reifenhändlers, der eine spezielle Runflat Montagemaschine besitzt und wenn möglich auch als Runflat-Reifenhändler zertifiziert ist. Wer an Runflat Reifen interessiert ist, sollte sich auf geringfühgige Mehrkosten - im Gegensatz zu herkömmlichen Reifen - gefasst machen und einen qualifizierten Reifenhändler aufsuchen.


Tags: Goodyear, Sommerreifen, Winterreifen, Runflat, Ganzjahresreifen, Allwetterreifen

Info über den Autor

kein Bild
Julia Sandor