Hallo, sie sind nicht als Autor eingeloggt

Immobilienmakler und Hausverwalter - gelungene Zusammenarbeit

PDF Version ansehen | Druckansicht | veröffentlicht von Autor: immobilie
gelistet in: Makler und Vermittler
Artikel wurde bisher 3969 gelesen
Artikel wurde mit 393 Wörtern verfasst
Artikel am 13.Mar 2013 veröffentlicht

Die bayrische Landeshauptstadt stellt eine der bezauberndsten Metropolen dar. Sie kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken und weist eine Vielzahl einzigartiger Sehenswürdigkeiten auf. Daneben lockt München aber auch mit unzähligen Events, die teilweise weltbekannt sind. Doch nicht nur Millionen von Besuchern präsentiert sich die Weltstadt mit Herz auf ihre ganz eigene, unnachahmliche Weise, auch die über 1,4 Millionen Einwohner genießen die Vorzüge, die das Leben in der charmanten Stadt bietet. Die Metropole an der Isar bietet eine ausgezeichnete Infrastruktur, eine ebensolche Verkehrsanbindung und ein optimales Freizeitprogramm sowohl in sportiver wie auch in kultureller Hinsicht. Daher zieht es immer mehr Menschen in diese lebenswerte Stadt, obwohl das Leben in München sicherlich nicht preiswert ist. Die Lage auf dem Immobilienmarkt ist ein deutliches Indiz. Hier werden Immobilien generell in relativ hohem Preisniveau gehandelt, was naturgemäß viele Immobilienmakler aus München auf den Plan ruft.

Als Makler München erobern

Der Beruf des Immobilienmaklers stellt relativ hohe Ansprüche. Als Makler muss man neben einem gehörigen Maß an Flexibilität auch Geduld und Fingerspitzengefühl im Umgang mit den Kunden und Interessenten mitbringen. Menschenkenntnis und die Bereitschaft, auch abends und an den Wochenenden Besichtigungs- oder Gesprächstermine wahrzunehmen, sind ebenfalls Grundvoraussetzungen für diesen interessanten Beruf. Der Makler erzielt in der Regel seine Einkünfte erfolgsabhängig, sein Einkommen ist also von der Provision der vermittelten Objekte abhängig. Daher versteht es sich von selbst, dass ein Makler daran interessiert ist, auf einem hochpreisigen Immobilienmarkt Fuß zu fassen, und dass er dort zwangsläufig mit starker Konkurrenz zu rechnen hat. Der gewitzte Makler sollte dem Wettbewerb immer eine Spur voraus sein, zum Beispiel durch die Zusammenarbeit mit einer Hausverwaltung.

Hausverwaltung – eine verantwortungsvolle Dienstleistung

Vor allem die Eigentümer nicht selbst genutzter Immobilien sind häufig auf die Dienste einer seriösen und zuverlässigen Hausverwaltung angewiesen. Denn diese Verwaltung, die sich in den technischen und den kaufmännischen Bereich gliedert, entlastet den Eigentümer umfassend. Während sich der kaufmännische Bereich hauptsächlich mit vertraglichen Angelegenheiten und dem Rechnungswesen befasst, obliegt der technischen Verwaltung die reale Pflege des Objekts. Die Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler bringt Vorteile für alle Beteiligten. Der Makler punktet bei seinem Kunden, dem er eine kompetente Hausverwaltung präsentieren kann, die Verwaltung gewinnt neue Kunden, der Eigentümer findet eine zuverlässige Verwaltung.


Tags: Immobilien München, Makler, Luxus, Hausverwalter

Info über den Autor

kein Bild
Anne Hebekeuser
München