Hallo, sie sind nicht als Autor eingeloggt

Lamazuna: Mit fester Kosmetik in die Zukunft

PDF Version ansehen | Druckansicht | veröffentlicht von Autor: dambiro
gelistet in: Kosmetik und Lifestyle
Artikel wurde bisher 80 gelesen
Artikel wurde mit 961 Wörtern verfasst
Artikel am 15.Jan 2019 veröffentlicht

Kornwestheim - Fest oder flüssig? Diesen Test gewinnt immer die feste Seife. Sie benötigt keine chemischen Zusätze, hält länger, ist ergiebiger, besser zur Haut und verschwendet kaum Verpackungsmaterial. Kompakt, vegan, natürlich und ressourcenschonend präsentieren ergo sich die zukunftsweisenden Produkte der französischen Manufaktur Lamazuna. Die liebevoll von Hand verarbeiteten festen Seifen, Shampoos und Deos gehören zu den innovativsten Artikeln im Portfolio von dambiro.de. Für alle, die heute Verantwortung für morgen tragen!

Turn back: Manchmal macht gerade das Zurück-zu-den-Wurzeln den Fortschritt aus. Denn über Jahrhunderte hinweg waren feste Seifen das gängigste Hygienemittel. Die Menschen im arabischen Raum verwoben schon im 7. Jahrhundert rein pflanzliche Öle wie Oliven-, Kokos- oder Palmöl beim Seifensieden mit natürlichen Zutaten wie Lavendel oder Salbei zu waschaktiven und hautpflegenden Kosmetikprodukten. Sie reinigt und pflegt die Haut nicht nur, sondern wirkt überdies auf natürliche Weise adstringierend, antifugal und antibiotisch. Eine wahre Wunderwaffe der Natur: Mit ihrer Hilfe wurden schon bei den alten Römern und Griechen Keime und Krankheiten besiegt.

Erst in den 1980er-Jahre forderte die schnelllebige Zeit ihren Tribut. Verbrauchen greifen seither vermehrt zu flüssigen Produkten für die Körperhygiene. Diese sind aber im eigentlichen Sinne gar keine Seifen, sondern chemische Reinigungsmittel, die selten rückfettend wirken und die Haut austrocknen. Hochwertige Produkte gleichen diesen Nachteil zwar durch die Zugabe vieler natürlicher Inhaltsstoffe aus. Umwelttechnisch gesehen bleibt das gute alte Seifenstück allerdings der Flüssigseife überlegen. Zumal, wenn es um Produktionsverfahren und Plastikverpackungen geht. 
 
Die mit dem Zebra
Das französische Unternehmen Lamazuna hat angesichts des weltweiten, gigantischen Plastikmüllproblems eine große und nicht weniger großartige Vision: Jeder sollte weniger Müll produzieren, ohne dabei auf hochwertige Schönheitsprodukte verzichten zu müssen. Dafür geht die Marke mit dem Zebra mit gutem Beispiel voran. Damit schon bei der Verpackung Ressourcen geschont werden, setzt Lamazuna auf feste Kosmetika, für die keine zusätzlichen Plastikbehälter produziert werden müssen. Das feste Shampoo oder das feste Deo kommen in einer einfachen Pappbox daher, die recycelt werden kann. Dabei nutzt die Manufaktur möglichst Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und legt größten Wert auf faire Arbeitsbedingungen. Sowohl am Standort Paris, wo die Produkte hauptsächlich von Hand gefertigt werden, als auch am Firmensitz in der kleinen Gemeinde Belleville-sur-vie. Zudem gehen zwei Prozent des Firmengewinns als Spende an das „Pur Projet“ Peru, das verschiedene Initiativen bei der Aufforstung des Amazonasgebietes mit Saatgut und Pflanzen unterstützt.

Das Label Lamazuna steht für:
* Feste Kosmetikprodukte
* Pflanzenöle aus kontrolliert biologischem Anbau
* Vegane Inhaltsstoffe
* Hautfreundliche Pflege ohne Aluminiumsalze & ohne Alkohol
* Ressourcenschonende Produktion
* Einsparung von Verpackungsmüll und Plastik
* Faire Arbeitsbedingungen
 
Der Stuttgarter Onlinehändler dambiro.de unterstützt die Visionen der französischen Manufaktur und hat zahlreiche Produkte in sein Sortiment aufgenommen:
 
Lamazuna Aufbewahrungsglas mit Aluminiumdeckel Das Glas eignet sich ideal zum Trocknen und Aufbewahren der festen Kosmetikprodukte von Lamazuna. Der Aluminium-Deckel mit Luftlöchern sorgt dafür, dass das Wasser nach der Anwendung zunächst abfließen und anschließend (mit dem Deckel nach oben) verdunsten kann.
 
Lamazuna Feste Kakaobutter Vegan Das feste Butterstück spendet Gesicht und Körper eine Extraportion Pflege und Duft. Beim Auftragen (auch gut zur Massage geeignet) schmilzt die Kakaobutter aus biologischem Anbau und umschließt die Haut mit einem feinen Schutzfilm. Ohne tierische Inhaltsstoffe und Plastik, hergestellt unter fairen Arbeitsbedingungen.
 
Lamazuna Festes Deodorant Vegan mit Palmarosa-Öl Effektiv und ergiebig: Die besonders hautfreundliche Deo-Alternative wirkt antibakteriell und verhindert auf sanfte Weise Gerüche. Es hält es zweimal länger als ein herkömmliches Deo und kommt ganz ohne Aluminiumsalz und Alkohol aus. Palmarosa-Öl sorgt für einen angenehmen Frischeduft.
dambiro-Anwendungstipp: Den Deo-Stein gut anfeuchten und unter die Achseln streichen, bis ein feiner Film entsteht. Zurückbleibende Krümel mit feuchten Händen einmassieren.
 
Lamazuna Festes Shampoo Vegan für fettiges Haar mit May Chang Öl Macht Schluss mit fettigen Haaren! Die natürlichen Inhaltsstoffe verleihen Glanz. Dank seiner kompakten Form wird die Haarseife zum idealen Reisebegleiter und hält doppelt so lange wie herkömmliche Shampoos. Haar und Kopfhaut benötigen manchmal etwas Zeit, um sich an die feste Konsistenz zu gewöhnen. Das gewünschte Ergebnis stellt sich nach mehrmaliger Anwendung ein.
dambiro-Anwendungstipp: Die sulfatfreie Shampoo-Seife in der Hand aufschäumen und die Kopfhaut massieren. Mit klarem Wasser ausspülen. Bei sehr kalkhaltigem Wasser mit etwas Zitronenwasser nachspülen. Bei Bedarf ein Haaröl in die Spitzen einmassieren.

Die Haarseifen gibt es zusätzlich in verschiedenen Varianten.

Für fettiges Haar: Lamazuna Festes Shampoo Vegan Wilde Kräuter Öl zusätzlich mit Kokos- und Sonnenblumenöl aus biologischem Anbau.

Für normales Haar: Lamazuna Festes Shampoo Vegan Waldkiefer-Öl und Lamazuna Festes Shampoo Vegan Orange Zimt und  Lamazuna Festes Shampoo Vegan Schokolade mit Kakaopulver.
 
Für trockenes Haar: Lamazuna Festes Shampoo Vegan Orange und Arganöl sowie Lamazuna Festes Shampoo Vegan Vanille Kokos.
 
Lamazuna Konjac-Schwamm Vegan Der Schwamm – gewonnen seit mehr als 1.500 Jahren aus der gemahlenen Konjakwurzel – eignet sich zum Reinigen, Peelen und Massieren. Er spendet Feuchtigkeit und hilft dank seiner alkalischen Eigenschaft bei unreiner und zu Akne neigender Haut. Er ist sogar für empfindliche Babyhaut geeignet. Der 100 Prozent natürliche Schwamm hält bis zu 3 Monate und kann danach im Kompost oder im Bio-Müll entsorgt werden.
dambiro-Anwendungstipp: Anfeuchten und in kreisenden Bewegungen Gesicht und Körper reinigen.
 
Lamazuna Rasierseife Vegan für normale Haut mit Sheabutter Sorgt für perfekten Schaum zum Rasieren, Sheabutter aus biologischem Anbau  schenkt trockener Haut eine Extraportion Pflege – mit einem angenehmen und frischen Duft nach Grünem Tee und Zitrone.
dambiro-Anwendungstipp: Die angefeuchtete Haut mit der festen Rasierseife einreiben, bis ein Schaum entsteht. Wie gewohnt rasieren und mit klarem Wasser abspülen.

Tags: Naturkosmetik, vegan, bio, Lamazuna, dambiro, nachhaltig, fair, festes Shampoo

Info über den Autor

Astrid Kniep, Pressebüro Astrid Kniep, Vaihingen Enz Kontakt: dambiro Max-Planck-Straße 20 70806 Kornwestheim Germany Tel: +49 7154 1579204 Fax: +49 7154 1579267 Email: info@dambiro.de www.dambiro.de