Hallo, sie sind nicht als Autor eingeloggt

Industriemöbel für eine gemütliche Wohnung

PDF Version ansehen | Druckansicht | veröffentlicht von Autor: Stanley
gelistet in: Shopping und Einkaufen
Artikel wurde bisher 31 gelesen
Artikel wurde mit 404 Wörtern verfasst
Artikel am 24.Jul 2018 veröffentlicht

Industriemöbel sind Möbel, die in Fabriken oder generell in der industriellen Produktion eingesetzt wurden und nun für eine gemütliche Wohnung Verwendung finden sollen. Darunter fallen Tische, Werkbänke, Körbe, Ventilatoren, Haken, Emaille Schilder, Industrie-Hocker, Blechschränke, Industrielampen, Fabrik-Stühle, Regale und vieles mehr. Sie sind charakterisiert durch ein pragmatisches Design, welches sich rein aus der Funktion entwickelt hat. Die Hauptmaterialien sind Metall, Gusseisen und Holz. Die Möbelstücke sind so konzipiert, dass sie eine hohe Beanspruchung aushalten.

Der Unterschied zum individuell gefertigten Möbelstück liegt in der Konzeptidee:

Nicht Unikate designed der Gestalter, sondern Produkte, die seriell in einer Massen-Produktion erzeugt werden können.

 

Auf der Website Industrial-Furniture.com kann man Stücke dieser Art kaufen. Es handelt sich hier jedoch um neue, und nicht original alte Stücke. Sie nehmen den Charakter auf, den ursprünglich die Industrial Furniture erzeugte, sind aber speziell für die Wohnung und den aktuellen Gebrauch hergestellt. Speziell die industriellen Tische und industrielle Bücherregale sind dort zu finden. Auch eine Wasserschüssel für Hunde wurde konzipiert, welche im konstruktiven Design einer Brückenkonstruktion aus dem Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt wurde. Die Möbel zeichnen sich alle durch strapazfähige Materialien aus. Manche sind durch das verwendete Eisen auch sehr schwer.           

 

Industriemöbel Bestseller - Railway Waggon

Als ultimativer Bestseller hat sich dabei der Railway Waggon herausgestellt. Er ist für wahre Industiemöbel Liebhaber. Das Stück, welches von Vaclav Jirasko handgefertigt ist, kann als Beistelltisch verwendet werden und wird jedem Besucher in Erinnerung bleiben. Mit den Abmessungen von 72×185 cm und einer Höhe von 37 cm ist es für jedes Wohnzimmer, für eine Bar, eine Hotellobby oder jede Büroecke ein Hingucker.

 

Industriemöbel aus Tschechien

Die Produktion von Industriemöbeln in Tschechien hat lange Tradition. Gerade hier sind bekannte Industriemöbel unter einem hervorragenden Design entstanden und die tschechische Handwerkskunst hat diese zu einem Topprodukt des Exports gemacht. Vor ein paar Jahren waren Entwürfe von Jindrich Halabala, Jiri Jiroutek oder Miroslav Navratil noch richtige Geheimtipps, heute sind sie bekannt als tschechische Designs und Designer des 20. Jahrhunderts. Egal ob Stahlrohr-Sessel, Regale, Blechkästen, Lampen oder Uhren, jedes ihrer Produkte hat Charme.

In dieser Tradition steht auch Industrial-Furniture und versucht neue Modelle des Industriedesigns zu entwerfen. Wer sich also durch die Ästhetik der Industriemöbel angezogen fühlt, der sollte einmal einen Blick auf diese Website werfen.


Tags: Werkbänke, Körbe, Ventilatoren, Haken, Emaille Schilder

Info über den Autor

kein Bild
Industriemöbel sind Möbel, die in Fabriken oder generell in der industriellen Produktion eingesetzt wurden und nun für eine gemütliche Wohnung Verwendung finden sollen.