Hallo, sie sind nicht als Autor eingeloggt

Inneren Frieden und Konzentration entwickeln mit geführten Meditationen

PDF Version ansehen | Druckansicht | veröffentlicht von Autor: Rainer Dahl
gelistet in: Wellness und Beauty
Artikel wurde bisher 2101 gelesen
Artikel wurde mit 1343 Wörtern verfasst
Artikel am 27.Feb 2013 veröffentlicht

Sich wohlfühlen, Konzentration intensivieren oder sicherlich auch inneren Frieden bekommen, das und des Weiteren etliche andere Wünsche realisieren wir heute mit einfachen geführten Meditationen. Unter der Internetadresse "meditation-download.de" ist inzwischen ein Shop online im Internet, wo sich jeder, der sich für innere Ruhe begeistert, viele geführte Meditationen im MP3-format zum Herunterladen holen kann. Es folgt eine eingehende Beschreibung der dort schon vorhandenen getexteten Meditationen.

 

Aufmerksamkeit

Wie der Titel schon ausdrückt, hier geht es um Achtsamkeit. Wir sind achtsam und observieren, was mit unserem Geist, den Emotionen sowie mit unserem Körper geschieht. Im Vordergrund stehen dabei die Gefühle. Wir beachten und verstehen, wie die Bewegungen in unserem Verstand die Empfindungen beeinflussen, und wie dann noch einmal der Körperleib von den Gefühlen verändert wird.

 

Das innere Kind im eigenen Herzen

Für diese geführte Meditation muss außergewöhnlich viel Zeit einkalkuliert werden. Die Zeit lohnt sich auch. Wir starten mit einer längeren Achtsamkeits-Phase. So gewährleisten wir, dass wir bestens mit unserem Körperleib verbunden sind. Als nächstes steigern wir nach und nach immer weiter das Niveau unseres Bewusstseins so weit, bis die Erfahrung des Einheitsbewusstseins für uns eine tatsächliche Erfahrung ist.

 

Ein gutes Gefühl im Bauch

Wachsamkeit ist hier das Wesentliche. Das Ziel ist es, die Bauchdecke zu spüren, wie sie sich durch den Atem hebt und senkt. Gleichzeitig werden die rastlosen Bewegungen des Geistes wahrgenommen. Durch eine gelassene Grundeinstellung und auch durch die entspannten Atem-Bewegungen der Bauchdecke werden wir im Geiste immer ruhiger und friedlicher. Ebenso die Empfindungen unseres Körpers kommen auf diese Weise zur Ruhe.

 

Die Erde aus dem Welltall betrachtet

Manchmal haben wir uns so sehr in die Aufgabenstellungen, Funktionen und Schwierigkeiten unseres alltäglichen Lebens verwickelt, dass wir nicht mehr überblicken, wo wir eigentlich im Leben stehen. Mithilfe dieser Meditation haben wir die Chance, einmal ganz aus dem Leben und den Rollen, die wir spielen, herauszutreten und all das aus der Entfernung heraus zu untersuchen. So fällt es uns leicht, die Dinge beiseite zu tun, die wir nicht mehr brauchen und wir können ganz neue Sachen tun, sofern wir das möchten.

 

Mensch sein und Engel sein - zur selben Zeit

Engel sein und Mensch sein und das zur gleichen Zeit, dies ist der Inhalt dieser gesprochenen Meditation. Das heißt, dass wir selbst empfinden können, was einer unserer Engel empfindet, mit dem wir die Verbindung aufgebaut haben. Auf diese Weise können wir unsere Zustände beeinflussen oder nützliche Einsichten erlangen. Hier geht es zur MP3-Meditation "Mensch und Engel" zum Download.

 

Waldsee-Ferien

Diese Fantasiereise geht außergewöhnlich leicht. Sie kann uns einen weit höheren Vorteil darbieten, der weit über den Wellnesseffekt hinausgeht. Wir stellen eine enge Wechselbeziehung zu der Umwelt her, auf die Weise, dass wir unser Herz mit unserer Mutter Erde und der Sonne in Beziehung bringen. Eine Sonne unendlicher Liebe entsteht aus unserem Herz.

 

Erster Kontakt mit einem Engel

Wer bisher noch niemals einen wirklichen Engel erlebt hat, aber gern einmal in den Genuss dieser Wahrnehmung kommen will, für den ist begleitete Meditation genau die stimmige. Um mit unserem echten göttlichen Sein in Interaktion zu gehen, nutzen wir die Hilfe unseres Engels, der hierfür für uns als Übermittler fungiert.

 

Atem-Meditation am Nordsee-Strand

Man kann schon meinen, dass diese geführte Meditation eine kleine Traumreise in sich birgt, eine echte Fantasiereise in dem Sinne ist es aber nicht, es ist einfach die Nutzung der geistigen Bilder, auf dass wir uns noch besser regenerieren und ausruhen können. Im Zentrum dieser ausformulierten Traumreise steht unser Atem, also werden wir selbst ohne Unterlass wieder zurückgeführt zu Gelassenheit, Ausgewogenheit und schließlich auch zu uns selbst.

 

Tief atmen

Mithilfe dieser leichten Fantasiereise vermag jeder Neuling sehr gut einsteigen. Frische Leistungsfähigkeit auftanken, alten Ballast abwerfen, loslassen und entspannen fällt jedem Menschen leicht, der mit dieser Meditation arbeitet. Durch die Beobachtung des Atems kann er seine Empfindungen, seinen Geist und seine Energien wieder in Harmonie bringen. Dadurch, dass sich der Meditierende während der Meditation angenehme Erlebnisse im Geiste vorstellt, wird die Meditation selbst gleichermaßen zu einer Wellness-Erfahrung.

 

Sich selbst lieben lernen

Selbstliebe, wer das kann, hat jede Menge Vorzüge. Sofern man Selbstliebe leben kann, so ist das auch wesentlich einfacher, weitere Menschen im eigenen Umfeld zu lieben. Man ist inspirierter, selbstsicherer, glücklicher und ebenfalls nützlicher für andere Mitmenschen. In dieser geleiteten Meditation lernen wir, Selbstliebe zu verwirklichen, so, dass wir eine Anbindung zu einem Engel als Übermittler und dadurch zu unserem ewigen höheren Selbst aufbauen.

 

Die Palmen-Insel

Zuallererst einmal sei angemerkt, dass diese geführte Meditation ganz deutlich eine Fantasiereise ist. Es geht darum, dass wir uns beim Meditieren pausieren und regenerieren können und dass wir uns dabei möglichst wohlfühlen. Außergewöhnlich viel Freude mit dieser begleitete Meditation werden Menschen haben, die noch nicht auf so viel Erfahrung mit dem Meditieren zurückgreifen können. Wir lassen uns von den Wellen wiegen, sonnen uns am Strand, schwimmen und tauchen im reinen Wasser und laufen weiter auf die Insel, um den Urwald dort genauestens zu ergründen.

 

Immerwährendes Bewusstsein

Ruhe, ausschließlich die Ruhe, In dieser ausformulierten Meditation geht es vor allem um Ruhe. Wesentlich ist in diesem Zusammenhang, was jetzt gerade und an diesem Orte, wo wir uns befinden, geschieht. Das sind unsere psychischen Geschehnisse, unsere Gefühle und die Empfindungen unseres Körpers. Damit wird uns bewusst, wer oder was wir in Wirklichkeit sind. Wir sind die Wahrnehmung selbst, wir sind das unendliche Gewahrsein.

 

Im Fluss des Lebens

Das Zurückgewinnen unserer Leistungsfähigkeit und unseres naturgemäßen Wohlgefühls ist das Anstreben dieser Fantasiereise. Es geht darum, im Fluss des Lebens zu leben. Es gibt sogar einen richtigen Fluss, der in der Traumreise auftaucht, in dem wir schwimmen und verbrauchte Dinge abspülen können und der uns beibringt, all die unzähligen Dinge, die wir krampfhaft festhalten, schließlich wieder loslassen zu können. Wir lernen demzufolge auch im übertragenen Sinne, im Fluss des Lebens zu sein.

 

Die Blume erblüht

Hier machen wir den Einheitsatem. Unsere Mutter Erde und die Sonne verbinden wir absichtsvoll mit unserem Herzen. So können wir das das Einssein mit allem was lebendig ist als erbauliche, liebevolle Erfahrung durchleben. Zudem fühlen wir ganz deutlich das Gefühl der unbegrenzten Liebe. Vor und nach dieser besonderen Übung durchlaufen wir mit unserer Aufmerksamkeit sämtliche Gegenden des Körpers.

 

Erkennen was in Wahrheit ist

Wachsamkeit ist der Kernpunkt von dieser Meditation. Durch Achtsamkeit werden wir bewusst, und Freiheit und Selbstbestimmtheit sind die selbstverständliche Auswirkung von Bewusstheit. Über alles, was wir nicht registrieren und nicht kennen, haben wir keinen Einfluss. Nur das, was wir zur Kenntnis nehmen, können wir steuern. So ist die Angelegenheit in dieser Meditation, all die Dinge kontinuierlich zu beachten, die sonst unbewusst in uns vonstattengehen.

 

Von Engeln eingehüllt

Diese begleitete Meditation ist ganz besonders wirkungsvoll und berührend. Wir verbinden uns mit einem Engel und mit seiner Hilfe dann ebenso mit unserem immerwährenden Selbst. Das Einheitsbewusstsein verwirklichen wir hiernach durch das Praktizieren der Einheitsatmung. Die Wanderung unseres Bewusstseins vom Kopf in das eigene Herz bildet dann den Gipfel dieser geleiteten Meditation.

 

Das Wichtigste im Leben

Genau darum geht es: um das Eigentliche im Leben. Wenn wir bereit sind, uns vollständig darauf einzulassen und mit dem Herzen in Kontakt gehen, kommen wir in ein höheres Bewusstsein. Von da aus verstehen wir dann, was tatsächlich in unserem Leben bedeutsam ist. Zusätzlich verstärken wir unsere Selbstliebe, Selbst-Annahme, Geborgenheit, Offenheit, innere Kraft und psychische Ruhe.

 

Gemütlichkeit

Besonders lange Zeit dauert diese geführte Besinnung zwar nicht, dennoch ist sie doch aber lang genug, um uns jede Menge Behaglichkeit und Sicherheit zu verschaffen. Unser eigenes Herz ist die Herkunft für diese wohligen Kräfte, von dort aus fließt diese Kraft und Liebe in alle Körperorte.


Tags: Meditation, Download, Entspannung, Fantasiereise, Spiritualität, Konzentration, innerer Frieden, Meditationen

Info über den Autor

kein Bild
meditation-download.de Rainer Dahl Am Steege 40 29355 Beedenbostel rainer.dahl(at)meditation-download.de 05145/9390062 http://meditation-download.de